HOLM-Blog
Logistik und Mobilität im Fokus

Neu
Gastbeitrag
Lieferfahrzeug des Start-ups Metrucks

Start-up aus Baden-Württemberg entwickelt E-Lastenfahrzeug für Lieferung auf der letzten Meile

Logistik

Das Start-up Metrucks aus Baden-Württemberg hat im September den 2. Start-up-Contest der Länder der HOLM GmbH gewonnen. Das junge Unternehmen entwickelt E-Lastenfahrzeuge für die emissionsarme Lieferung auf der letzten Meile. Wir stellen das innovative Start-up vor.

Neu
Gastbeitrag
Im Vordergrund eine Ladestation für Busse, im Hintergrund verschwommen einige blaue parkende Busse

„Das Jahrzehnt der E-Busse hat begonnen“ – Maximilian Rohs, E-Bus-Experte bei PwC, im Interview

Mobilität

E-Autos, E-Bikes und E-Scooter sind mittlerweile weit verbreitet. Doch wie sieht es bei Bussen aus? Wie weit ist die Umstellung auf alternative Antriebe hier vorangeschritten? Hinken Busse gar deutlich hinterher? Maximilian Rohs, E-Bus-Experte bei PwC, gibt im Interview Auskunft.

Neu
Gastbeitrag
Ein alter Laster aus den 1950-er Jahren von Schenker parkt vor einer Hangar. Im Hintergrund sind Flugzeuge zu sehen.

DB Schenker: Nachhaltig, innovativ – und mit 150 Jahren Erfahrung

Logistik

Dieses Jahr feiert der Logistikdienstleister DB Schenker 150-jähriges Jubiläum. Über die Anfänge des Unternehmens, die ersten Warentransporte ins Ausland, die Firmengeschichte bis heute und aktuelle Entwicklungen berichtet Maren Steppuhn, Head of Communications, im Gastbeitrag.

Neu
Gastbeitrag
Rotes Auto steht am Meer am Strand mit offenem Kofferraum

„Die Verkehrsmittelnutzung beim Reisen hat sich verändert“ – Bente Grimm, Leiterin der Touristischen Mobilitätsforschung am NIT, im Interview

Mobilität

Die Sommer-Urlaubssaison ist in vollem Gange. Doch wie verreisen die Deutschen eigentlich? Welche Verkehrsmittel nutzen sie zur An- und Abreise und am Urlaubsort? Und reisen junge Menschen besonders umweltschonend? Mobilitätsforscherin Bente Grimm hat Antworten auf diese Fragen.

Neu
Gastbeitrag
Geparkte Mieträder eines Sharing-Anbieters

„Radvermietsysteme spielen eine zunehmend wichtige Rolle in urbanen Gebieten“ – Interview mit Prof. Matthias Kowald von der Hochschule RheinMain

Mobilität

An welchen Standorten ist der Auf- oder Ausbau von Öffentlichen Fahrradvermietsystemen sinnvoll und welche Faktoren sind für deren Nutzung entscheidend? Prof. Matthias Kowald von der Hochschule RheinMain ist diesen Fragen im Forschungsprojekt „RadEffekt“ auf den Grund gegangen.

Glossar